KLF-A Mercedes Sprinter 413

Fahrzeugweihe / 100jähriges Gründungsfest

KLFA_Weihe2002.jpg

Einleitung

Unser neues Kleinlöschfahrzeug wurde im Jahr 2002 angeschafft und ersetzte damit den seit dem Jahr 1976 im Einsatz stehenden Ford Transit.

Als wir das neue Fahrzeug bei der Firma Rosenbauer in Auftrag gegeben haben und unseren Beladeplan vorlegten, wurde darauf geachtet, dass wir sämtliche Zusatzausrüstung (Notstromaggregat, Scheinwerfer, Tauchpumpe, Schanzzeug, Motorsäge, ...) unterbringen konnten.

Bei bisherigen Einsätzen war es meist notwendig mit dem KLF und dem KRF-B auszurücken.

Auch wurde darauf geachtet, dass unser neues Fahrzeug mit Allradtechnik ausgestattet ist. Nicht nur die geografische Lage, auch der Umstand, dass dieses Fahrzeug als Zugmaschine für den A-Bootanhänger dient, machte diesen Schritt notwendig.

KLFA_Rueck.jpg

Klein, aber oho!

Ein Blick in den Laderaum des Fahrzeugs zeigt, wie man eine Menge Ausrüstung verstauen kann.

Oben: Saugschläuche und Schanzzeug (eigene Lade).
Links: Saugkopf, Übergangsstücke, Werkzeugkiste, Handfeuerlöscher.
Mitte: TS 12 (Pumpe), Mittelschaumrohr (dahinter), Stative für Beleuchtung
Rechts: Motorsäge, Notstromaggregat (5 KV), Tauchpumpe, 2 Halogenstrahler (hinter Notstrom) sowie Verlängerungkabelrollen

Nicht auf dem Bild (auf dem Dach): Leiter (8 m), 2 Feuerhaken, Schaummittel, Schlauchbrücken.

KLFA_Innen.jpg

Im Mannschaftsabteil befinden sich die Atemschutzgeräte, Ersatzflaschen, Ersatzmasken, Ausrüstung für Verkehrsregler (Winkerkellen, Pannendreiecke), 3 Handfunkgeräte, B- und C-Schläuche, Bergetuch, Rettungsleine, Handscheinwerfer, ... .

Einfach alles, was man bereits bei der Anfahrt zu einem Einsatz vorbereiten kann um dann schneller reagieren zu können.


Vorschau

Donnerstag, 26. April - 09:00PM
Kränze binden
Freitag, 27. April - 09:00PM
Ausrückung St. Marienkirchen
Samstag, 28. April - 12:00PM
Maibaum stellen
Sonntag, 20. Mai - 05:00PM
Maibaumfest