Wissenstest 2018

Am Samstag, den 17. März traten 4 Mitglieder unserer Jugendgruppe zum Wissenstest an.

Nach wochenlanger intensiver Vorbereitung stellten sich Alina Birndorfer, Rosa Reinthaler (Abzeichen in Bronze), Susanne Doblmayr (Silber) und Florian Leiner (Gold) der Herausforderung.

Susanne Doblmayr bei der Station Knotenkunde

Florian Leiner bei der Station "Funk und Nachrichtendienst"

Rosa Reinthaler und Alina Birndorfer bei der Anmeldung

Unsere Gruppe bei der Schlussveranstaltung mit den Betreuern und Bezirkskommandant Deschberger und Hauptamtswalter Doregger

Wir gratulieren den vier Teilnehmern zu den tollen Leistungen!

Gold² bei der Jugend

Am 1. April fand der Bewerb um das Jugendleistungsabzeichen in Rainbach statt. Sabrina Brüwasser und Lorena Froschauer stellten sich der Herausforderung.

Dieses Abzeichen ist die höchste Stufe im Bereich der Jugendausbildung und wird auch "Jugend-Feuerwehrmatura" bezeichnet.

Nach der sehr intensiven Vorbereitung der vergangenen Wochen durch unseren Jugendbetreuer Hermann Doblmayr und seinen Helfern meisterten unsere zwei jungen Damen alle Stationen mit Bravour.

Wir gratulieren unseren beiden Mädl's zu dieser Leistung!

3. Platz beim Abschnittsbewerb

Am Samstag, den 25. Juni, erreichte unsere Jugendgruppe den 3. Platz in Silber beim Abschnittsbewerb in Rainbach. Mit einer tollen Zeit von 56:91 gab es erstmals einen Pokal, der nun stolz im Feuerwehrhaus steht.

Leider gab es zwar noch 10 Fehlerpunkte dazu, die wurden jedoch im Staffellauf fast ganz aufgeholt. Auch in Bronze war die Jugendgruppe im Einsatz. Hier waren vor allem die Neueinsteiger mit Eifer - aber auch etwas Nervosität - dabei und konnten sich ebenfalls platzieren. Wir möchten euch zu dieser tollen Leistung herzlich gratulieren.

Die Jugendgruppen der beiden Feuerwehren St. Marienkirchen und Hub trainieren nun schon das 4. Jahr gemeinsam und treten auch gemeinsam bei den Bewerben an.
Im heurigen Jahr wird auch erstmal bei uns neben dem Feuerwehrhaus trainiert. Dazu haben wir die komplette Ausrüstung selbst gebaut bzw zugekauft.

Ein großer Dank gilt natürlich auch den beiden Jugendbetreuern Helmut Stadler (FF St. Marienkirchen) und Hermann Doblmayr (FF Hub) sowie deren Helfern.

Coole Kids beim Wissenstest

Nach wochenlanger Vorbereitung war es am 11. März wieder mal soweit: Der Wissenstest der Jugend stand auf dem Programm.


Jugendbetreuer Hermann Doblmayr, Rene Wiesinger, Laura Murauer, Moritz Stieglbauer und Stefan Doblmayr stolz mit den Abzeichen.

Insgesamt 4 Jugendliche unserer Feuerwehr stellten sich der Herausforderung und meisterten sie mit Bravour. Für Stefan Doblmayr war das Ganze nichts neues mehr, denn er trat in der Stufe Gold an.

Moritz Stieglbauer holte sich das begehrte Abzeichen in der Stufe Silber.

In der Stufe Bronze zeigten unsere Neuzugänge Laura Murauer und Rene Wiesinger was sie in der Vorbereitung gelernt hatten.


Laura bei Station 1: Allgemeine Fragen


Rene bei Station 1: Allgemeine Fragen

Wir freuen uns, dass ihr mit so viel Eifer mitgemacht habt und gratulieren euch zu den wohlverdienten Abzeichen!

Punktemaximum beim Feuerwehrjugendleistungsabzeichen

Am 2. April ist unser Jungfeuerwehrmitglieder Mario Bauer um das goldene Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Rainbach angetreten. Als er dann bei der Schlussveranstaltung anfangs nicht aufgerufen wurden, stieg die Spannung.

Nachdem fast alle anderen ihr wohlverdientes Abzeichen erhalten hatten, wurde auch er mit 2 anderen Jugendlichen aufgerufen. Er hat das Leistungsabzeichen nämlich mit dem Punktemaximum geschafft und diese Leistung gehört hervorgehoben. Deshalb möchten wir Dir auch an dieser Stelle herzlich zu dieser hervoragenden Leistung gratulieren. Die Wochen intensiver Vorbereitung haben sich bezahlt gemacht. Ein großer Dank gilt auch unserem engagierten Jugendbetreuer Hermann Doblmayr. Er hat nun mit seiner Gruppe den zweiten Bewerb in diesem Jahr mit der Maximalpunkteanzahl absolviert.

Vorschau

Keine Termine