Geschichtliches

Die Freiwiilige Feuerwehr Hub wurde im Jahr 1902 gegründet.

Sie ist eine der drei Feuerwehren der Gemeinde St. Marienkirchen.
Mehr Informationen zur Gemeinde finden Sie unter www.st-marienkirchen.at.

Die Mitglieder der Feuerwehr kommen - bedingt durch die Randlage - nicht nur aus dem eigenen Gemeindegebiet sondern auch aus der Nachbargemeinde Eggerding.

Neben den Kernaufgaben, die einer Feuerwehr übertragen sind, verfügt die Feuerwehr Hub auch über einen Wasserstützpunkt sowie einen Sprengstützpunkt.

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Feuerwehr nicht nur ständig modernisiert (Fuhrpark, Ausrüstung, ...), sie ist sich auch stets ihrer Tradition treu geblieben. So trägt die Feuerwehr mit Ausrückungen und Eigenveranstaltungen zu einem wichtigen Teil am Gemeindeleben bei.

Zu den Eigenveranstaltungen zählt vor allen die Maibaumverlosung in Dietrichshofen, die im Jahr 2004 bereits zum 40igsten Mal durchgeführt wurde.

Zur Traditionspflege zählt auch eine - bis ins Gründungsjahr zurückreichende - lückenlose Chronik. Neben dieser Chronik befinden sich auch 3 historische Feuerwehrpumpen im Besitz der Feuerwehr. Die Älteste stammt aus dem Jahr 1904 und wurde komplett restauriert.


Vorschau

Keine Termine